Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolHaus aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    Teamleiter SAP für Berechtigungswesen und Master Data Management (m/w/d)
    Referenz: 12920-TB
    Datum: 20.01.2021

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein Unternehmen des gehobenen Mittelstands. Produzierende Industrie.
     

    Teamleiter SAP für Berechtigungswesen und Master Data Management (m/w/d)

     

    Ihr neues Aufgabengebiet:

    Fachliche (später auch disziplinarische) Führung eines kleinen Teams von fünf erfahrenen SAP Experten in den Fachgebieten SAP Berechtigungswesen und SAP Master Data Management. Schwerpunkt der Rolle wird im Bereich SAP MDM liegen.
    Vorbereitung und Design von Implementierungsvorhaben in den entsprechende Komponenten von SAP (Berechtigungen und SAP MDM).
    Systemseitige Umsetzung der vorliegenden Konzepte und Business Blueprints.
    Permanente Weiterentwicklung der SAP-Systemeinstellungen und Mitarbeit an der weiteren Einführung von S4HANA.
    Betreuung, Support und Schulung der SAP-Anwender.
    Organisation/Steuerung von gemischt besetzten Arbeitsgruppen (Fachseiten, IT-Personal).
    Leitung und Bearbeitung von nationalen und internationalen IT-Projekten / Teilprojekten unter Anwendung der Methoden des modernen Projektmanagements.
     

    Ihr Profil:

    Sie sind studierter Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieur, Informatiker oder Naturwissenschaftler (m/w) oder haben eine kaufmännische oder IT-orientierte Ausbildung erfolgreich absolviert.
    Sie blicken auf mehrjährige Erfahrungen in SAP Projekten im Bereich SAP Berechtigungen oder in SAP MDM zurück, wobei Sie in mindestens einer der Komponente vertiefte Kenntnisse (auch Customizing , idealerweise auch Entwicklung) haben. Sie hätten dann die Möglichkeit, sich in die jeweils andere einzuarbeiten.
    Wünschenswert wären zudem: Kenntnisse in ABAP oder ABAP(OO).
    Sie erkennen komplexe betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und argumentieren überzeugend auf Prozessebene.
    Sie arbeiten ergebnisorientiert, treten verbindlich auf und sind ein starker Kommunikator, sowohl im Team als auch auf allen anderen Unternehmensebenen.
    Aufgrund der internationalen Ausrichtung verfügen Sie über gute Englischkenntnisse.
    Gelegentliche Dienstreisen (max. 20%) machen Ihnen nichts aus.
     

    Angebot:

    Sie werden in der anspruchsvollen Projekttätigkeit mit täglich wechselnden Problemstellungen einer komplexen und erfolgreichen Organisation in Berührung kommen.
    Das Entwickeln und Umsetzen eigener Ideen wird systematisch gefördert und ermutigt. Es gibt umfassende Spielräume für eigene Gestaltungsansätze.
    Ihre fachliche Entwicklung wird mit Ihnen in individuellen Vereinbarungen unterstützt.
    Sie arbeiten in einem Umfeld, welches von gegenseitigem fachlichem und persönlichem Respekt gekennzeichnet ist.
    Attraktive finanzielle Konditionen mit Zusatzleistungen ergänzen den attraktiven Rahmen dieser Stelle.