Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha

Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolHerz aus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
SAP Prozessmanager Payroll / Zeitwirtschaft (m/w/d) - Schnittstellenfunktion zwischen IT und Fachbereich
Referenz: 12690-TB
Datum: 05.10.2020

Ihr neuer Arbeitgeber:

Ein Branchenprimus im Rheinland. Wir suchen hier insgesamt zwei erfahrene:
 

SAP Prozessmanager Payroll / Zeitwirtschaft (m/w/d) - Schnittstellenfunktion zwischen IT und Fachbereich

 

Ihr neues Aufgabengebiet:

Anfertigen von Machbarkeitsstudien, Ist-Analysen sowie Business Blueprints im Bereich SAP HCM - Schwerpunkt Gehaltsabrechnung oder Zeitwirschaft.
Fachseitige Begleitung von SAP Projekten in den genannten Schwerpunkten.
Kontinuierliche Optimierung aller relevanten Prozesse.
Beratung der Anwender und des Managements der Anwenderorganisation in allen fachlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen rund um SAP HR.
Enge Abstimmung mit den Anforderern und dem Management der Fachbereiche.
Leitung von Projektaktivitäten im Bereich SAP HCM, Steuerung externer Dienstleister.
 

Ihr Profil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium oder eine gleichwertige Qualifikation.
Sie haben fundierte Kenntnisse in den Kern-HCM Prozessen Payroll oder Zeitwirtschaft.
Sie beraten in den Fragen rund um SAP HCM kompetent und lösungsorientiert. Dabei können Sie die Fachbereiche und die IT Berater / Entwickler umfassend anleiten.
Sie sind ein erfolgreicher Teamplayer, durchsetzungsstark und gleichzeitig diplomatisch geschickt bei der Verfolgung Ihrer Projektziele. Zudem verfügen Sie über Erfahrung im Anforderungsmanagement und der Steuerung von Fach- und IT Teams.
Sie sind kommunikationsstark und können Themen anschaulich vermitteln. Fließende Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.
 

Das Angebot:

In spannenden und anspruchsvollen Projekten finden Sie immer neue berufliche Herausforderungen. Sie kommen mit den neuesten Technologien in Berührung und bleiben hinsichtlich Ihres fachlichen Know-hows führend.
Das Entwickeln und Umsetzen eigener Ideen wird systematisch gefördert und ermutigt. Es gibt umfassende Spielräume für eigene Gestaltungsansätze.
Zur Förderung Ihrer persönlichen Entwicklungsperspektive stehen Ihnen umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten offen.
Sie finden ein kollegiales, forderndes und förderndes Arbeitsklima vor, da dies den Schlüssel zu gemeinsamen, langfristigen Erfolgen darstellt.
Geboten wird ein krisensicherer Arbeitsplatz mit einem leistungsbezogenen Vergütungspaket und attraktiven Zusatzleistungen wie bspw. KITAs an den Standorten, Eltern/Kind Büros, betriebliche Altersvorsorge (bezuschusst vom Arbeitgeber), VWL, Mitarbeitervergünstigung.
Eine 38,5 Stunden-Woche sowie die Möglichkeit gelegentlich aus dem Home Office zu arbeiten, ermöglichen einen gute Work-Life-Balance.