Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolLKW aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    SAP Projektleiter & Architekt (m/w/d)
    Referenz: 13116-TB
    Datum: 07.06.2021
     

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein regional tätiges Dienstleistungsunternehmen aus dem Bereich Public Services. Die Position ist eine Vertretung einer Mitarbeiterin in Elternzeit und auf zwei Jahre befristet angelegt.
     

    SAP Projektleiter & Architekt (m/w/d)

     

    Ihr neues Aufgabengebiet:

    Roll-in fachlicher To-Dos für Vorhaben im Umfeld der anstehenden Transition nach S4HANA.
    Mitarbeit an der Umsetzung von systemtechnischen Lösungen und von Prozess- und Systemoptimierungen als SAP Projektleiter und Solution Designer.
    Organisation/Steuerung von gemischt besetzten Arbeitsgruppen (Fachseiten, IT-Personal).
    Koordination von internen und externen Projektmitarbeitern.
     

    Ihr Profil:

    Sie haben erfolgreich studiert (Uni / FH) oder eine Ausbildung mit guten oder sehr guten Ergebnissen abgeschlossen.
    Sie verfügen über mindestens 3-4 Jahre Erfahrungen in SAP (bspw. SD, MM, FICO, HCM, BI oder eine andere zentrale SAP Komponente) und über Erfahrungen in der Prozess- und Systemgestaltung.
    Zudem sollten Sie bereits Leitungserfahrung haben, bspw. als Projekt-, Teamleiter oder Teilprojektleiter.
    Sie verfügen über ein solides technisches Grundverständnis in ERP Systemen und Architekturen mit SAP Beteiligung.
    Sie sind ein starker Teamplayer und arbeiten gerne interdisziplinär.
     

    Angebot:

    Interessante und anspruchsvolle SAP-Projekte machen Ihren Arbeitstag spannend und abwechslungsreich.
    Sie finden ein die Eigeninitiative der Mitarbeiter förderndes Arbeitsklima vor und haben umfassenden Freiraum, ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.
    Sie arbeiten in einem Umfeld, welches von gegenseitigem fachlichem und persönlichem Respekt gekennzeichnet ist.
    Die Position ist eine Vertretung einer Mitarbeiterin in Elternzeit und auf zwei Jahre befristet angelegt.