Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolSchlüssel aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    SAP PLM & DMS Consultant (m/w/d)
    Referenz: 14232-TB
    Datum: 15.01.2023

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein weltweit, führendes Unternehmen im Bereich der produzierenden Industrie (Anlagenbau und Automotive).
     

    SAP PLM & DMS Consultant (m/w/d)

     

    Ihr neues Aufgabengebiet:

    Im Rahmen der Position begleiten Sie die unternehmensweite Digitalisierung der Prozesse in der Produktentstehung und des damit verbundenen Dokumentenmanagements.
    Zu den Tätigkeiten gehört u.a.:
    Anforderungsmanagement und Design von neuen und optimierten PLM, ECTR und DMS Lösungen für unseren Mandanten.  
    MItarbeit in Projekten und Unterstützung bei der Ausprägung der Systemkonfiguration.
    Koordination externer Dienstleister und interner Mitarbeiter als Projekt- oder Teilprojektleiter.
    Vorantreiben der technologischen Entwicklung angepasst an aktuelle IT Trends.
    Erarbeiten von Know-how-Dokumentationen und Durchführen von Know-how-Transfers in die Fachbereiche.
     
     

    Ihr Profil:

    Sie verfügen über einen Universitätsabschluss, einen Ausbildungsabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation.
    Darüber hinaus besitzen Sie Erfahrung in Konzeption und Implementierung von Lösungen im Bereich SAP PLM oder DMS. Wünschenswert wären zudem Erfahrungen in SAP ECTR, Materialstücklisten und der Integration in Richtung SAP PS oder CAD/CAE Plattformen.
    Sie arbeiten ergebnisorientiert, treten verbindlich auf und sind ein starker Kommunikator, sowohl im Team als auch auf allen anderen Unternehmensebenen.
    Aufgrund der internationalen Ausrichtung verfügen Sie über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse.
     
     

    Angebot:

    Sie arbeiten in einem hochmodernen Umfeld, in dem eine Vertrauenskultur mit sehr viel Freiraum besteht.
    Geboten wird ein breites Angebot von individuellen und bedarfsgerechten Schulungen.
    Die Work-Life-Balance ist mit einer fairen Überstundenregelung, der Möglichkeit von Flexitagen, individueller Zeiteinteilung und 30 Tagen Urlaub überdurchschnittlich gut.
    Benefits: Mobiles Arbeiten, das in der Praxis auch gelebt wird, umfassende Sozialleistungen.