Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolStern aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    SAP Logistik Berater/in im Consulting (w/m/d)
    Referenz: 14182-TB
    Datum: 27.01.2023

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein SAP Beratungshaus mit internationalen Niederlassungen, exzellenter Firmenkultur, fachlich sehr breiter Aufstellung und zahlreichen renommierten Kundenorganisationen. Projekte in der Deutschschweiz.
     

    SAP Logistik Berater/in im Consulting (w/m/d)

     

    Ihr neuer Aufgabenbereich:

    Machbarkeitsstudien, Aufwandsschätzunge, Konzepte für neue Prozesse und IT Lösungen, inkl. IT-Beratung und Implementierung der Lösungen.
    Sie werden in herausfordernden SAP Projekten mitwirken, und auch Projektleitungsaufgaben sowie Presales-Aktivitäten übernehmen.
     

    Ihr Profil:

    Sie haben mehrjährige (mind. 4 Jahre) Consulting-Erfahrung in mindestens einem der Themengebiete SD/MM, PP, WM/EWM.
    Sie haben derartige Projekte erfolgreich durchgeführt und gestalten die Umsetzung der Lösungen mit.
    Know-how in der Schnittstellenfunktion zwischen Business und IT.
    Implementierungserfahrung, Prozesswissen auf Business-Seite, SAP Know-how in jeweiligen Modulen/Technologien und ggf. Projektmanagement-Erfahrung, S/4HANA Erfahrung ist stark sehr gewünscht.
    Sprachkenntnisse: Deutsch: fliessend und Englisch: gut/sehr gut (min. B2-Level).
    Sie haben die Schweizer oder EU-Staatsangehörigkeit.
    Sie sind bereit, schweizweit zu reisen (vornehmlich Deutschschweiz), um bei den Endkunden in den Projekten vor Ort tätig zu sein.
    In Absprache mit dem Projektteam und dem Kunden ist Remote-Arbeit möglich.
     

    Das Angebot:

    Ein Arbeitgeber mit werteorientierter Führungskultur, Remote-Arbeitsmöglichkeiten, Karriere nach Mass, Mitarbeiterevents und -Rabatte, Mobilität nach Mass mit grosszügiger Spesenregelung, Mitsprache beim Projektstandort, Moderne Offices mit gesunder Verpflegung, Berufsbegleitende Weiterbildungsmöglichkeiten, Faires Work-Life-Balance-Angebot.
    Marktgerechte Entlöhnung.