Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolStern aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    SAP Experte SAP Basis (m/w/d)
    Referenz: 13695-TB
    Datum: 16.07.2022

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein Unternehmen mit einer bundesweit einmaligen Marktposition im Bereich des Vertriebes und des Handels mit Spezialgütern.

     

    SAP Experte SAP Basis (m/w/d)

     

    Ihr neues Aufgabengebiet:

    Betreuung laufender und neu aufzubauender Systeme in einer komplexen SAP Umgebung mit insgesamt über 100 SAP Systemen.
    Vorbereitung und Durchführung von Installationen oder Releasewechseln.
    Monitoring der Systeme im Betrieb, technische Fehleranalyse und Fehlerbehebung.
    Mitarbeit in Projekten im Bereich SAP und IT Infrastruktur, bzw. SAP Basis.
    Systematische technische Optimierung der SAP Systeme.
    Durchführen von Anwenderworkshops und Schulungen
     

    Ihr Profil:

    Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Ausbildung
    Fundierte Kenntnisse (mindestens 3-6 Jahre) in der SAP Basistechnologie mit angrenzenden Technologiebereichen wie bspw. Betriebssysteme oder Datenbanken (bspw. HANA).
    Wünschenswert wären zudem Grund- oder Integrationskenntnisse in S4HANA oder modernen Cloud Technologien.
    Zielorientierte Arbeitsweise, sowie Spass an der Arbeit im Team und sprechen gut Deutsch.
     

    Das Angebot:

    Wir bieten spannende Projekte in einem sehr anspruchsvollen technischen Umfeld (u.a. S4HANA).
    Auf Projekten, sowie mit Hilfe der angebotenen Weiterbildungsoptionen entwickeln Sie Ihr Know-How zielstrebig weiter und übernehmen zunehmend komplexere Aufgaben.
    Standort der Position wäre München. Es wäre aber eine großzügige Home Office bzw. Remote-working Regelung denkbar (1mal Anwesenheit in München pro Monat wäre ausreichend).
    Eigene Gestaltungsansätze werden gefördert und gefordert.
    Eine faire Überstundenregelung und 30 Tage Urlaub pro Jahr sorgen für eine gute Work-Life-Balance.