Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolTasse aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    Interner Senior Consultant SAP Berechtigungen (m/w/d)
    Referenz: 14106-TB
    Datum: 30.11.2022

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein führendes Industrieunternehmen (Anlagen- und Maschinenbau) im Raum Köln/Bonn.
     

    Interner Senior Consultant SAP Berechtigungen (m/w/d)

     
    Ihr neues Aufgabengebiet:
    Analyse von Anforderungen und Security-Bedarfen im SAP Umfeld. Bestimmung der Funktions- und Änderungsbedarfe. Erstellung von Lösungskonzepten für vorhandene Requirements.
    Durchführung von anspruchsvollen Beratungs- und Rolloutprojekten mit dem Schwerpunkt SAP Berechtigungen, sowie (in geringerem Umfang) SAP GRC, Access & Identitiy Management.
    Weiterentwicklung der Berechtigungskonzepte und Vorbereitung und Abhaltung von Workshops mit Anwendern bzw. Auftraggebern.
    Eintauchen in die Denk- und Arbeitsweise der Fachbereiche.
    Erarbeitung von Vorgaben für externe Berater und Entwickler und Steuerung der externen Dienstleister
    Projekt- und Teilprojektleitung im beschriebenen Fachgebiet.
     
    Ihr Profil:
    Sie verfügen über einen der folgenden Ausbildungsabschlüsse: Diplom, Master, Bachelor, Magister oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich Wirtschafts-, Natur-, oder Technikwissenschaften.
    Zudem besitzen Sie Berufserfahrung in Konzeption und Implementierung von SAP Berechtigungslösungen.
    Sie verfügen über ein solides technisches Grundverständnis in ERP Systemen und Architekturen. Idealerweise haben Sie schon im S4HANA Umfeld gearbeitet, bringen Erfahrungen mit SAP GRC, Access oder Identitiy Management mit oder wären bereit, sich hier tiefer einzuarbeiten.
    Aufgrund der internationalen Ausrichtung verfügen Sie über gute Englischkenntnisse.
     
     
    Angebot:
    Sie arbeiten an komplexen und herausfordernden Aufgabenstellungen, anhand derer Sie Ihr Know-how und Ihr fachliches Können zunehmend ausbauen und weiter entwickeln.
    Sie übernehmen einen umfassenden Verantwortungsbereich mit entsprechender Handlungskompetenz.
    Darüber hinaus erwartet Sie eine sehr gute Work-Life-Balance mit einer 35-Stundenwoche sowie 30 Tagen Urlaub im Jahr.