Name Absender
E-Mail Absender
E-Mail Empfänger
Nachricht
Captcha

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sieden Baumaus.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
Interner SAP Senior Consultant SD (m/w) - S4HANA geplant
Referenz: 9740-TZ
Datum: 31.12.2018

Ihr neuer Arbeitgeber:

Ein führendes Industrieunternehmen (Anlagen- und Maschinenbau) im Raum Köln/Bonn.
 

Interner SAP Senior Consultant SD (m/w) - S4HANA geplant

 
Ihr neues Aufgabengebiet:
Bestimmung der Funktions- und Änderungsbedarfe im SAP SD. Erstellung von Lösungskonzepten für vorhandene Requirements.
Durchführung von anspruchsvollen Beratungs- und Entwicklungsprojekten im Umfeld SAP SD mit hoher Kundenorientierung vor Ort beim Kunden.
Bearbeitung von Change Requests.
Vorbereitung und Abhaltung von Workshops mit Anwendern bzw. Auftraggebern.
Eintauchen in die Denk- und Arbeitsweise der Fachbereiche.
Erarbeitung der Vorgaben und Steuerung der externen Dienstleister, dabei Überwachen der Einhaltung vereinbarter Termine, des Budgets und der Qualität der erbrachten Leistungen.
 
Ihr Profil:
Sie verfügen über einen der folgenden Ausbildungsabschlüsse: Diplom, Master, Bachelor, Magister oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich Wirtschafts-, Natur-, oder Technikwissenschaften.
Die oben beschriebenen Aufgaben im SAP SD beherrschen Sie aufgrund Ihrer mindestens 3-5 jährigen Erfahrung.
Sie sind ein anerkannter Sparring Partner der Fachbereiche und dessen Management.
Sie verfügen über ein solides technisches Grundverständnis in ERP Systemen und Architekturen. Idealerweise haben Sie schon im S4HANA Umfeld gearbeitet und wären bereit, sich hier tiefer einzuarbeiten.
Sie verfügen über ausgeprägte Kundenorientierung, gepaart mit Beratungskompetenz und Durchsetzungsvermögen.
Aufgrund der internationalen Ausrichtung verfügen Sie über gute Englischkenntnisse.
Eine geringe Reisetätigkeit (max. 5% bis 10%) ist für Sie kein Problem.
 
      
Angebot:
Sie arbeiten an komplexen und herausfordernden Aufgabenstellungen, anhand derer Sie Ihr Know-how und Ihr fachliches Können zunehmend ausbauen und weiter entwickeln.
Sie übernehmen einen umfassenden Verantwortungsbereich mit entsprechender Handlungskompetenz.
Zudem haben Sie die Möglichkeit sich in Richtung Modulbetreuung weiterzuentwickeln, ohne Ihre Kernkompetenzen zu verlieren bzw. die Möglichkeit die Bereiche Modulbetreuung und Entwicklung beizubehalten.
Sie arbeiten in einem Umfeld, welches von gegenseitigem fachlichem und persönlichem Respekt gekennzeichnet ist.
Darüber hinaus erwartet Sie eine sehr gute Work-Life-Balance mit einer 35-Stundenwoche sowie 30 Tagen Urlaub im Jahr.