Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolFahne aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    Interner SAP ABAP / ABAPOO / UI5 Entwickler (m/w/d)
    Referenz: 13550-TB
    Datum: 13.01.2022
     

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein international führendes Hamburger Traditionsunternehmen, welches in fast allen seiner Geschäftsfelder Marktführer ist.
     

    Interner SAP ABAP / ABAPOO / UI5 Entwickler (m/w/d)

     

    Ihr neues Aufgabengebiet:

    Schwerpunkt der Aufgabe ist die Projektarbeit und die Betreuung, sowie Weiterentwicklung der eingesetzten SAP Anwendungen. In diesem Rahmen haben Sie Verantwortung für die technische Konzeption von kundenspezifischen Entwicklungen im SAP Umfeld (vorwiegend Logistik und Finance, teilweise in der Cloud).
    MItarbeit an Entwicklungsprojekten und Einsatz der Werkzeuge ABAP, ABAPOO und UI5.
    Enge Abstimmung mit den Anforderern und dem Management der Fachbereiche.
    Koordination von internen und externen Projektmitarbeitern.
    Troubleshooting und Third Level Support sowie
    Sicherstellen der User-Akzeptanz, Schließung bestehender Knowhow-Lücken aufseiten der Anwender.
     
     

    Ihr Profil:

    Sie sind studierter Wirtschaftswissenschaftler, Ingenieur, Informatiker oder Naturwissenschaftler oder blicken auf eine vergleichbare Qualifikation zurück.
    Sie bringen mindestens 2-3 Jahre Erfahrung in oben genanntem Fachgebiet mit (oder vertiefte Kenntnisse in mindestens einer der genannten Technologien).
    Erste Kenntnisse in SAP im Cloud Umfeld oder S4HANA sind von Vorteil.
     
     

    Angebot:

    Sie arbeiten an komplexen und herausfordernden Aufgabenstellungen, anhand derer Sie Ihr Know-how und Ihr fachliches Können zunehmend ausbauen und weiterentwickeln.
    Ebenfalls erwartet Sie eine sehr gute Work-Life-Balance mit einer 37,5-Stundenwoche (Mögliche Überstunden können abgebaut werden). Großzügige Home Office Regelung.
    Der Standort ist zudem gut mit dem PKW und ÖPNV erreichbar.
    Weitere Benefits – unter anderem: firmeneigene Kantine, auf Wunsch subventioniertes ÖPNV-Ticket, Mitarbeiter-Rabatt.