Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolAuto aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    Interner Berater SAP Supply Chain Management / APO (m/w/d)
    Referenz: 13463-TB
    Datum: 07.10.2021

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein Unternehmen der produzierenden Industrie im Raum Stuttgart.
     

    Interner Berater SAP Supply Chain Management / APO (m/w/d)

     

    Ihr neues Aufgabengebiet:

    Konzeption neuer Lösungen im Bereich Supply Chain Planning und Demand Planning auf Basis der Komponenten DP, SNP, PPDS bzw. IBP.
    Fortwährende Optimierung der vorhandenen Prozesse und Lösungen. Übernahme von Projektleitungsaufgaben im Umfeld SAP APO.
    Mitarbeit in Implementierungsprojekten, Erstellung der Systemausprägungen, Koordination und Steuerung externer Berater.
    Beratung der Fachbereiche in allen relevanten SAP SCM Themen.
    Prüfung, Evaluierung und Empfehlung von neuen Tools und Vorgehensweisen.
    Begleitung nationaler und internationaler Projekte, sowie Mitarbeit an Support-Themen.
     

    Ihr Profil:

    Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung, ein Studium oder eine vergleichbare Qualifikation.
    Zudem bringen Sie mehrjährige Erfahrung als SAP Spezialist mit dem Schwerpunkt SAP APO mit.Dabei beherrschen Sie mindestens eine der oben genannten Komponenten vertieft - auf Prozess- und Systemebene.
    Sie agieren kundenorientiert und streben danach, ein optimales Ergebnis für die jeweiligen Anforderer zu erarbeiten. Mit Konflikten gehen Sie diplomatisch um und lösen diese effizient.
    Deutsch sprechen Sie auf mindestens Niveau B2, idealerweise sprechen Sie projekttauglich Englisch.
     

    Angebot:

    Sie arbeiten in einem technologisch modernen Umfeld bei einem Traditionsunternehmen der Region.
    Nach der Probezeit gibt es die Möglichkeit auf einen Tag Homeoffice pro Woche. Ergänzt wird dies mit einer insgesamt guten Work-Life-Balance mit einer fairen Überstundenregelung und 30 Tagen Urlaub pro Jahr.
    Auch die Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie wäre gegeben.
    Weitere Benefits: Betriebliche Altersvorsorge, regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten, diverse Angebote in Sport und Freizeit, finanzielle Unterstützung bei der Mobilität.