Name Absender
    E-Mail Absender
    E-Mail Empfänger
    Nachricht
    Captcha

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das SymbolFahne aus.

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.
    Interner Application Manager (m/w/d) - SAP CRM / C/4HANA
    Referenz: 13498-TB
    Datum: 23.10.2021

    Ihr neuer Arbeitgeber:

    Ein führendes Unternehmen der produzierenden Industrie - weltweiter Marktführer mit seinen Produkten im Bereich Hi-Tech. Standort der Position ist im Raum Rhein/Main.
     

    Interner Application Manager (m/w/d) - SAP CRM / C4HANA

     

    Ihr neues Aufgabengebiet:

    Sicherstellung und Planung des Betriebs im Bereich SAP CRM. Aktuell läuft die S/4HANA Einführung im Unternehmen des Mandanten. Ab 2022 oder spätestens 2023 sollen dann auch die aktuell im CRM abgebildeten Prozesse nach S/4HANA oder C/4HANA migriert werden.
    Übernahme von Verantwortung für IT-Betriebsprozesse (Incident Management, Service Request Management) - nach ITIL.
    Prozessberatung der Fachbereiche im Bereich SAP CRM bzw. später S/4HANA und C/4HANA.
    Mitarbeit in internationalen Projekten (Rollout, Transformation sowie Prozessoptimierung), Steuerung externer Berater.
     

    Ihr Profil:

    Sie bringen einen guten Abschluss einer Uni oder FH mit oder verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung.
    Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung im SAP CRM Betrieb und über Erfahrungen in der Enwicklung mit ABAP und ABAP/OO im SAP CRM. Wünschenswert wären zudem Kenntnisse in der S/4HANA oder C/4HANA Entwicklung und Kenntnisse oder Grundkenntnisse in Technologien wie WebUI, OData, Rest, SOAP, FIORI.
    Sie sprechen gut Deutsch und sehr gut Englisch.
    Eine selbstständige Arbeitsweise, gute Kommunikationsfähigkeit und analytisches Denkvermögen runden Ihr Profil ab.
     

    Das Angebot:

    Sie kommen mit den allerneuesten Technologien in Berührung (beispielsweise S/4HANA).
    Sie finden ein die Eigeninitiative der Mitarbeiter förderndes Arbeitsklima vor und haben umfassenden Freiraum, um Ihre eigenen Ideen zu verwirklichen.
    Sie arbeiten in einem sehr offenen, internationalen Umfeld, welches von gegenseitigem fachlichem und persönlichem Respekt gekennzeichnet ist.
    Weitere Benefits: großzügige Home Office Regelung (bis 50% Home Office Anteil) und attraktive finanzielle Konditionen eines Top Arbeitgebers im Raum Rhein/Main.